Einladung des Heimat- und Geschichtsvereins Großauheim e.V. zur Exkursion –Alzenauer Sand-

Einladung des Heimat- und Geschichtsvereins Großauheim e.V. zur Exkursion –Alzenauer Sand-

Der Vorstand des Heimat- und Geschichtsvereins Großauheim lädt zu einer Exkursion unter der Leitung von Herrn Dr. Günter Seidenschwann, zum Alzenauer Sand am Samstag den 25.07.20 an.
Beginn 15.00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden.
Treffpunkt ist Parkplatz Prischoßhalle, Prischoßstr. 57, 63755 Alzenau.

An- und Abfahrt mit eigenem Pkw bzw Bildung von Fahrgemeinschaften.
Festes Schuhwerk wird empfohlen; die Wege sind eben.
Die Teilnahme ist kostenlos, um Spenden wird gebeten.


Wer Interesse an dieser Exkursion hat, melde sich bitte so schnell als möglich, da nur 20 Plätze zur Verfügung stehen, bei: Dr. Sabine Laber-Szillat und Heinrich Hartl an. Tel.-Nr. 06181-956440


Die Flugsande um Alzenau gehören zu den am stärksten bedrohten Biotopen in Bayern. Die Sande
sind Lebensraum für eine Vielzahl sehr seltener und hoch spezialisierten Tier- und Pflanzenarten.
Beim Rundgang durch das Naturschutzgebiet wird die Entstehung der Sanddünen erläutert und man
lernt die speziellen Anpassungen der Tier- und Pflanzenwelt an die extremen Bedingungen dieser
sehr trockenen und mageren Sandböden kennen.

Im Namen des Vorstandes Christel Derzbach
(Pressereferentin des HGV-Großauheim)