Corona-Information Hanau


Neue Corona-Regeln im Überblick ab 04.März 2022

Die zweite Stufe der gelockerten Corona-Regeln bringt seit dem 4. März Veränderungen:

  • Die 3G-Regel (genesen, geimpft oder negativ getestet) gilt in der Gastronomie (auch im Außenbereich), in Hotels, Sporthallen, Fitnessstudios, Hallenbädern, Saunen, Innenräumen von Zoos, Museen und botanischen Gärten sowie in Spielbanken, Spielhallen, Galerien, Gedenkstätten und bei allen körpernahen Dienstleistungen (wie etwa Kosmetik oder Friseur).
  • Die 2G-plus-Regel (genesen oder geimpft samt Negativtest oder geboostert) gilt in Diskotheken und Clubs. Zuvor war dort nur Barbetrieb erlaubt.
  • Bei Veranstaltungen werden wieder mehr Zuschauer zugelassen. Es gelten aber weiterhin unterschiedliche Vorgaben – je nachdem, ob sie unter freiem Himmel oder in Hallen stattfinden. Die Details stehen hier.
  • Auch in den Schulen tut sich was: Die Maskenpflicht am Sitzplatz entfällt ab Montag (7. März).

https://www.hessenschau.de/politik/neue-corona-bestimmungen-abstandsregel-in-gastronomie-gestrichen—dehoga-ueberrascht,corona-lockerungen-gastro-100.html

Öffnungsplan in Stufen bis 20. März – So will Hessen die meisten Corona-Maßnahmen aufheben

Aktualisiert am 16.02.22 um 20:39 Uhr

https://www.hessenschau.de/politik/oeffnungsplan-in-stufen-so-will-hessen-die-meisten-corona-massnahmen-aufheben,corona-massnahmen-exit-hessen-100.html

In drei Stufen zum „Freedom Day“?

Der Öffnungsplan im Einzelnen:

  • In einem ersten Schritt schon kommende Woche werden die Kontaktbeschränkungen für Geimpfte und Genesene komplett aufgehoben – also ohne die aktuelle Begrenzung der Teilnehmerzahl. Die Zugangsregel zum Einzelhandel nur für Geimpfte und Genesene (2G) soll bundesweit gekippt werden. Es müssten aber medizinische Masken getragen werden. In Hessen gilt das seit einiger Zeit schon, hier sind derzeit FFP-Masken verpflichtend.
  • In einem zweiten Schritt soll vom 4. März für den Zugang zur Gastronomie die 3G-Regel gelten. Dann können also auch Ungeimpfte mit einem negativen Test wieder in Restaurants, Kneipen und Hotels. Derzeit gilt in Innenbereichen der Gastronomie 2G plus: nur Menschen, die entweder geboostert oder genesen und geimpft sind, dürfen ohne zusätzlichen Test rein. Ungeimpfte erfüllen die Regel nicht – es sei denn, sie sind in den vergangenen drei Monaten genesen. Es werde darüber beraten, ob auch für Kultur- und Freizeiteinrichtungen eine 3G-Regelung eingeführt werde, sagte Bouffier. Bei überregionalen Großveranstaltungen inklusive Sport wird die mögliche Teilnehmerzahl erhöht: Im Innenbereich ist eine Auslastung bis zu 60 Prozent der Kapazität erlaubt, maximal 6.000 Zuschauer. Im Außenbereich geht es bis zu 75 Prozent der Kapazität, maximal aber bis 25.000 Zuschauer. Diskotheken und Clubs werden wieder öffnen können: mit der 2Gplus-Regel. Also haben dann zunächst Geimpfte und Genesene mit einem aktuellen Testnachweis Zutritt.
  • In Stufe drei werden auch die bis dahin übriggebliebenen „tiefgreifenden“ Regeln wegfallen. Am 20. März läuft demnach neben allen Kontakt- und Zugangsbeschränkungen auch die Homeoffice-Pflicht aus. Theoretisch stünden sogar alle Regeln zur Disposition, sagte Bouffier, weil das Infektionsschutzgesetz dann endet. Basismaßnahmen wie Maskenpflicht und Abstandsgebot anzuordnen, sollte seiner Meinung nach den Ländern aber weiter möglich sein. Ob das gehe und in welcher Form – das ist laut Bouffier aber unklar, weil Bund und Länder sich nicht hätten einigen können.
  • Quelle: hessenschau.de

https://www.corona-hanau.de/

„Die Landesregierung ist jetzt gefordert“ Hanau verzichtet nach Gerichtsurteil auf 2G-Regel im Groß- und Einzelhandel (03.02.2022)

https://www.corona-hanau.de/presse/145443/index.html

Alkoholverbot und Maskenpflicht auf ausgewiesenen Plätzen in Hanau (12.01.2022), gültig ab Freitag den 14.01.2022:

https://www.corona-hanau.de/presse/145443/index.html

Die Omikron-Variante des Corona-Virus sorgt derzeit landauf landab für steigende Infektionszahlen. Auch die Brüder-Grimm-Stadt und der Main-Kinzig-Kreis können sich diesem Trend nicht entziehen und gelten mit dem dreitägigen Übersteigen der Inzidenz-Grenze von 350 von Freitag an als sogenannte Hotspots. „Damit greifen die verschärften Corona-Regelungen des Landes Hessen“, kündigt Oberbürgermeister Claus Kaminsky an und ergänzt, dass nach wie vor die Vermeidung von Kontakten ein wesentlicher Beitrag dafür ist, die Infektionswelle einzudämmen.

Mit der Einstufung als Hotspot gilt für Veranstaltungen mit mehr als 10 Personen sowie im Kultur-, Sport- und Freizeitbereich (Sportplatz, Fitnessstudio, Kino, Theater etc.) und in der Gastronomie sowie bei touristischen Übernachtungen im Innenbereich die 2G-Plus-Regel und draußen 2G.
 …..

Danach gilt ab Freitag das Alkoholverbot und die Maskenpflicht in allen Fußgängerzonen sowie auf dem Platz an der Wallonisch Niederländische Kirche und der Französische Allee, auf dem Freiheitsplatz, auf dem Marktplatz,  auf dem Altstädter Markt, auf dem Kurt-Schumacher-Platz, auf dem Rochusplatz und auf dem Parkplatz Bahnhofstraße/ Hauptstraße.

Wie Ordnungsdezernent Thomas Morlock dazu erläutert, wird die Stadt umgehend reagieren und dem Main-Kinzig-Kreis mitteilen, sollte es angesichts einer erhöhten Frequentierung notwendig werden, weitere Plätze und Straßen in diese Regelung einzubeziehen.
 
Damit die Hotspot-Regelungen außer Kraft gesetzt werden können, muss der Inzidenz-Wert an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterhalb der Schwelle von 350 liegen.


Ab 21.02.2022 gelten folgende CORONA REGELN in HESSEN und für HANAU:

Corona Regeln kurz und kompakt (gültig seit 22.02.2022):

https://www.hessen.de/sites/hessen.hessen.de/files/2022-02/KurzundKompakt_sofort_2202.pdf

WANN IST 2-G PLUS ERFÜLLT? (gültig ab 07.02.2022)

https://www.hessen.de/sites/hessen.hessen.de/files/2022-02/2G-plus_barrierearm.pdf

QUARANTÄNE REGELN (gültig ab 07.02.2022):

https://www.hessen.de/sites/hessen.hessen.de/files/2022-02/Quarant%C3%A4ne_barrierefrei.pdf

Veranstaltungen (gültig seit 07.02.2022):

https://www.hessen.de/sites/hessen.hessen.de/files/2022-02/VA-Regeln_Hessen_0702.pdf

Hotspot Regeln – aufgehoben!

Regeln für Kinder (gültig seit 22.02.2022):

https://www.hessen.de/sites/hessen.hessen.de/files/2022-02/Kinder-Regeln_in_Hessen_2202_V3.pdf

Regeln für Reiserückkehrer (gültig ab 07.02.2022)

https://www.hessen.de/sites/hessen.hessen.de/files/2022-02/Reise-Regeln_0702.pdf

Quellen:

https://hessen.de/Handeln/Corona-in-Hessen

https://hessen.de/Handeln/Corona-in-Hessen/Negativnachweis