Auheimer Angler forsten auf

Pressemitteilung Angelsportverein 1937 e.V. Großauheim

Mehr als zwei Dutzend neue und zum Teil großstämmige Jung-Bäume verschiedener Arten wachsen und gedeihen seit dem Jahreswechsel auf dem Vereinsgelände des Angelsportvereins 1937 e.V. Großauheim am Großkrotzenburger See. Die umfangreiche Pflanzaktion, bei der auch eine große Zahl an einheimischen Sträuchern ihren neuen Platz fanden, war laut Pressemitteilung des Vereins durchgeführt geworden, um Ersatz für die durch den Hitzestreß der vergangenen Jahre abgestorbenen Bäume zu schaffen. Die Auheimer Angler nutzten die Gelegenheit und ersetzten im Zuge der Pflanzung die toten Fichten duch junge, standortgerechte Erlen, Linden und Weiden. Wie der Verein weiter berichtet, soll der Baumbestand anhand eines von Vereinsmitgliedern aufgestellten Entwicklungskonzeptes nach und nach immer dort verjüngt werden, wo abgestorbene oder im Stand unsichere Bäume entnommen werden müssen.

Bildunterschrift
v.l.n.r Florian Protzmann, 1. Vorsitzender Matthias Projahn, 2. Vorsitzender Matthias Geibig, Andreas Amberg

Kontakt:

Andreas Amberg
Kreuzburgstraße 1
63538 Großkrotzenburg
Tel. 0152 3386 3559