Aktuell! Die IGV informiert!

Änderung des INFEKTIONSSCHUTZGESETZESUMSETZUNG in HESSEN

ab SAMSTAG 24.Apr.2021

Weitere Details unter: https://igv-grossauheim.de/corona-information-hanau/

————————————————————————————————————————————————————————-

UPDATE!!! AKTUELL!! LOCKDOWN ist bis 30.Mai.2021 VERLÄNGERT!

Beschlüsse der Ministerpräsidenten-Konferenz vom 22.März 2021 – Verlängerung über Ostern!

Hier die Details zur Umsetzung der Beschlüsse in Hessen:

Update (24.03.2021): Über Ostern wird es KEINE erweiterte Ruhezeit geben.

Solide Teststrategie und Ausweiten von Impfungen:

Der Gesundheitsminister erklärte: „Wir haben in den letzten beiden Wochen in guter Zusammenarbeit mit den Landkreisen und kreisfreien Städten, der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen, der Landesärztekammer, der Zahnärztekammer, die Grundlage dafür geschaffen, dass es alltagsnahe Angebote gibt, wie Bürgerinnen und Bürger ihren Anspruch auf einen kostenfreien Corona-Test pro Woche einlösen können. Innerhalb von zwei Wochen stehen knapp 500 Teststellen zur Verfügung. Das Engagement der Ärzteschaft, so früh wie möglich beim Impfen dabei zu sein, ob im Rahmen unseres aktuellen Modellprojektes oder im Anschluss bei der regelhaften Einbeziehung der Hausärzte, zeigt, dass wir gut aufgestellt sind, um das Impfen näher an die Bürgerinnen und Bürger zu bringen. Dies und die massiv ausgeweiteten Testmöglichkeiten zeigen, dass wir vorankommen auf dem Weg aus der Pandemie.

Abschließend betonten Bouffier und Klose, dass man nur mit einer soliden Teststrategie und dem Ausweiten des Impfens den Weg zu mehr Lockerungen beschreiten könne. Die Tests an den Schulen nach den Osterferien werden im Rahmen eines Pilotprojektes derzeit an 20 Schulen vorbereitet und erprobt. Die Impfzentren in Hessen sind aufgestellt und handlungsbereit, sobald der Bund mehr Dosen zur Verfügung stellen kann und ab April werden auch die Hausärzte mitimpfen können.

Das Corona-Kabinett hat sich darauf verständigt, die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz wie folgt umzusetzen: